Durch meine langjährige Tätigkeit im Familien-, Kinder- und Jugendbereich, in der Arbeit mit Familien im Trennungskontext  sowie meine vielen Erfahrungen durch meine Sozialarbeiterischen Tätigkeiten und psychotherapeutischen Praktika in der Suchtarbeit, im Psychiatrischen Kontext und in der Bewährungshilfe (Delinquenz im Jugendalter), habe ich hier meine thematischen Arbeitsschwerpunkte gesetzt. Einen weiteren Schwerpunkt in meiner Arbeit stellt das Angebot der Psychotherapie rund um das Thema Geburt da.


  • Familiäre Herausforderungen

beispielsweise

  • Zusammenleben in der Familie mit allen dazugehörenden Herausforderungen
  • Generationenkonflikte
  • Erziehung
  • Krisen
  • Stieffamilien, Patchwork-Familien, Regenbogenfamilie
  • Verlust, Trennung, Scheidung
  • Trauerbegleitung
  • Rund um das Thema Geburt

beispielsweise

  • Raum für persönlichen Empfindungen und Erlebnisse
  • Verarbeitung und Aussöhnung von schwierigen Geburtssituationen
  • Beziehung, Partnerschaft und Ehe
    • Krisen und Herausforderungen
    • Veränderungen
    • Verlust, Trennung, Scheidung
    • Sexualität
    • Persönlichkeitsentwicklung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Entwicklungsherausforderungen bei Kindern und Jugendlichen

Ich unterstützen das Kind/ den Jugendlichen und die Familie bei der Bewältigung von

  • Ängsten, Verlusterlebnissen, Trauer
  • Aggression und Wut
  • Schulschwierigkeiten
  • Psychosomatischen Beschwerden
  • Traumatischen Erfahrungen
  • Trennung der Eltern
  • Familiären Konflikten
  • Pubertät
  • Geschwisterrivalität
  • Emotionale Belastungen und Krisen

beispielsweise

  • Süchte (z.B: Medikamenten-, Alkohol-, Drogen-, Kaufsucht)
  • Ängste und Phobien (z.B.: Panikattacken, Sozialphobie)
  • Depression
  • Schlafstörungen
  • Angehörigenarbeit (Angehörige von Menschen mit sozialen, körperlichen oder psychischen Problemen)