Honorar:

Einzelsetting pro Einheit (50 Minuten) 65 Euro

                                             (90 Minuten) 110 Euro

 

Paartherapie                      (50 Minuten) 90 Euro

                                             (90 Minuten) 130 Euro

 

Mehrpersonensetting       (90 Minuten) 130 Euro

Familientherapie                (90 Minuten) 130 Euro

                   

Sozialtarife sind möglich.

Bitte beachten Sie, dass derzeit keine Rückverrechnung durch die Krankenkasse möglich ist. Falls Sie eine Zusatzversicherung haben, klären Sie bitte mit dieser ab ob mit Psychotherapeut*innen in Ausbildung unter Supervision verrechnet wird. Bei manchen ist dies möglich.

 

In der Regel dauert ein Einzelgespräch 50 Minuten, ein Paar- oder Familiengespräch 90 Minuten. 

Die Frequenz der Gespräche beträgt,  je nach dem was gewünscht, möglich und notwendig ist, zwischen 1 mal in der Woche, 14-tägig oder in größeren Abständen.

 

Die Dauer der Therapie kann sehr unterschiedlich sein. Sie kann zwischen ein paar Wochen und Monaten oder in Ausnahmefällen auch Jahre dauern.

Jedenfalls soll Psychotherapie so kurz wie möglich und so lange wie nötig dauern.

 

Vorgehensweise:

Telefonische Kontaktaufnahme (bzw. per Mail) und Vereinbarung eines Gespräches.

Ein unverbindliches Erstgespräch, bei welchem Sie sich ein Bild von mir, meiner Methoden und meiner Praxis machen können, ist möglich. In diesem ersten Gespräch können wir klären ob mein Angebot mit ihren Vorstellungen und Anliegen übereinstimmt und weiters können noch offene Fragen geklärt werden.

 

Danach geht es zur gemeinsamen Planung des Vorgehens aufgrund Ihrer Bedürfnisse (bzw. die des Kindes, des Jugendlichen, des Paares oder der Familie) über. 

 

Absageregelung: Termine können bis zu 48 Stunden vor dem Stattfinden des Termins abgesagt werden - ohne das ich mein Honorar verrechne. Wird ein Termin danach abgesagt oder vergessen, verrechne ich mein Honorar.